Samstag, 26. September 2015

Sehnsuchtsorte: Die Dades-Schlucht



Die Dades-Schlucht wurde auf meiner Reise nach Marokko zu einem sicheren Hafenhafen. Als ich das Hotel "La Valée des Figues" kennenlernte, wusste ich schnell, dass dies der Ort war, nach dem ich instinktiv gesucht hatte. Mohammed und Ibrahim wurden Freunde für mich. Ich verbrachte meine Tage mit ausgedehnten Wanderungen, las und sprach über die Berber-Kultur oder spielte Tischkicker in einem rudimentären Jugendclub und stieß auf große Gastfreundschaft. In meinen Gedanken bin ich oft zurück in Imzoudar und Ait Arbi und ich kann es kaum erwarten einmal wiederzukehren.

Alle Bilder stammen aus einem Radius von maximal 10 Kilometern um das Hotel entfernt:




































Die Dades-Schlucht war auch der Startpunkt zu meiner Wanderung durch den Jebel Saghro, die sich unerwartet zu einen Grenzgang zwischen Leben und Tod entwickelte:


Kommentare:

  1. Du photographierst wirklich auf eine wunderschöne Art un Weise!
    Gratuliere zu all Deinen herrlichen Berichten!

    Ich wünsche Dir für weiterhin noch viele schöne und tiefe Erlebnisse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, Ya! Liebe Grüße an Dich! Oleander

      Löschen