Dienstag, 5. Juni 2012

Sehnsuchtsorte: Istanbul


"Mit Abstand am besten gefiel mir, am Bosporus entlang zu laufen; vor allem
der Blick von Asien auf die untergehende Sonne über Europa beeindruckte
mich nachhaltig. Von Asien auf Europa zurückzuschauen war für mich
Sinnbild. Ich würde kurz nach Europa zurückkehren, aber dann würde ich tief
nach Asien vordringen und Europa hinter mich lassen."
Das ist die einprägsamste Erinnerung an meinen Besuch in Istanbul, der den Übertritt auf meiner ersten Reise von Europa nach Asien symbolisierte. Das Bild samt Zitat stammt aus meinem Buch. Über 70 Bilder befinden sich darin - jeweils an der passenden Textstelle und nicht - wie sonst üblich - in einem Block in der Mitte des Buches. Sie sind häufig mit kleinen Textpassagen versehen, die die Verbindung von Text und Bildern unterstreichen.


Kommentare:

  1. Ich hab mal eine Städtereise nach Istanbul gemacht, 5 Tage. Absolut faszinierende Stadt und voller Gegensätze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Evi! Istanbul hat mir auch sehr gut gefallen. Ich wollte ohnehin den Post mal ueberarbeiten, war damals der erste Ort, den ich in der Rubrik Sehnsuchtsorte vorgestellt habe und ich muss mal bei Gelegenheit Bilder ergaenen. Vielleicht komme ich auf dem Rueckweg nochmal am Bospurus vorbei. Aber das ist noch lange nicht spruchreif... Liebe Gruesse! Oleander

      Löschen